Frankfurter Neue Presse > Lokales > Main-Taunus-Kreis / 30.03.2016 | Frank Weiner

"Bauernschänke" in Kelkheim: Gastronomen mit Herz und Seele

Kelkheim

Das traditionsreiche Lokal am Bahnhof hat in mehr als 115 Jahren schon viele Zeiten erlebt. Die Stollenwerks machten damals aus der Kneipe ein Restaurant – gegen so manche eingefahrene Strukturen.

Fast 44 Jahre hat Wolfgang Stollenwerk in der Küche seiner „Bauernschänke“ gestanden und Spezialitäten wie das Münchner Schnitzel, Kohl und Pinkel oder den Rheinischen Sauerbraten zubereitet. Ebenso lange war seine Frau Inge im Service, bediente die Gäste, zapfte Bier, machte Abrechnungen. Inzwischen sind die beiden Gastronomen mit Herz und Seele aber Ruheständler – die bekannte Kelkheimer „Bauernschänke“ haben sie an ihre Nachfolger übergeben.

>> Weiter lesen...
Inge Stollenwerk war Chefin bei Service und Theke...
Inge Stollenwerk war Chefin bei Service und Theke...

 

...und ihr Mann Wolfgang managte die Küche. F: privat.
...und ihr Mann Wolfgang managte die Küche. F: privat.